Herbst vereint Poesie, Gemütlichkeit, Kindheit und Schönheit

Herbst vereint Poesie, Gemütlichkeit, Kindheit und Schönheit und ist damit die beste aller Jahreszeiten. Warum genau erfährst du hier.

Letzte Überarbeitung am 7. Oktober 2018

Der Herbst ist einfach die schönste Jahreszeit.

Klar, Frühling, Sommer und Winter haben auch ihre Vorzüge, aber wenn man ein Ranking veranstalten müsste, dann wäre es ganz eindeutig

4. Winter

3. Sommer

2. Frühling

1. Herbst

Du bist da anderer Ansicht? Dann lasse mich versuchen dich zu überzeugen:

Der Herbst ist Poesie

Herbst vereint Poesie, Gemütlichkeit, Kindheit und Schönheit und ist damit die beste aller Jahreszeiten. Warum genau erfährst du hier.

Der Herbst ist Gemütlichkeit

Herbst ist gemütlicher als Winter. Wenn die Tage langsam früher dunkler werden, haben wir die Ruhe es uns drinnen gemütlich zu machen. Warmer Tee und Kakao schmeckt jetzt wieder richtig gut und sorgt für wohlige Wärme. Zeilenfluch sieht das ganz ähnlich wie ich.

Auf dem Sofa sitzen, sich in eine Decke kuscheln, an einem warmen Getränk nippen und dabei dem Regen beim Prasseln zuhören.

Herbst vereint Poesie, Gemütlichkeit, Kindheit und Schönheit und ist damit die beste aller Jahreszeiten. Warum genau erfährst du hier.

Das Symbol für Gemütlichkeit. Für Ruhe. Klar, das geht auch im Winter wunderbar, allerdings haben wir da meist nicht die Ruhe um es wirklich zu genießen. Entweder wir lassen uns vom Vorweihnachtsstress mitreißen oder wir sind im neuen Jahr hochmotiviert unser Leben umzukrempeln und ab jetzt alles besser zu machen. Da stellt sich Gemütlichkeit nur selten spontan ein.

Der Herbst ist Kindheit

Drachen steigen lassen, Kastanien sammeln und daraus Männchen bauen, Kürbisse schnitzen und an Halloween die Nachbarn erschrecken. Der Herbst macht einfach Spaß und weckt das Kind in uns.

Wann bist du das letzte Mal mit schleuderten Füßen durch einen Laubhaufen gerannt oder mit Anlauf in eine Pfütze gesprungen?

Herbst vereint Poesie, Gemütlichkeit, Kindheit und Schönheit und ist damit die beste aller Jahreszeiten. Warum genau erfährst du hier.

Du weißt es nicht? Dann gehört das unbedingt auf deine Herbst-To-Do-Liste. Denn auch wer keine Kinder hat, kann mit herbstlichen Materialien basteln. Zum Beispiel ein Hagebutten-Herz. Auch in der Küche lässt sich so einiges herbstliches veranstalten: Marshmallow-Kekse oder Bratapfelmarmelade. Oder wie wäre es mit einer Herbst-Party, bei der man all die lustigen Aktivitäten aus Kindertagen gemeinsam mit Freunden wieder aufleben lässt? Viele weitere Ideen findest du auf diesen Listen bei Limettengrün, lovely suitcase, Familienjahr, I need sunshine, Cozy and Cuddly und was eigenes. Bei so viel Auswahl wird jeder etwas finden, das ihn den Herbst lieben lässt.

Der Herbst ist Schönheit

Bunte Blätter, sich im Sturm beugende Bäume, Wellen auf dem Wasser… Der Herbst hat ein sehr vielfältiges Antlitz. Man muss nur hinsehen und entdeckt lauter schöne Dinge. Wer nicht rausgehen mag, kann auch zum Bespiel hier gucken: http://teamherbst.tumblr.com/

Oder auf meiner Pinterest-Pinnwand zum Thema Herbstliebe.

Herbst vereint Poesie, Gemütlichkeit, Kindheit und Schönheit und ist damit die beste aller Jahreszeiten. Warum genau erfährst du hier.

Sobald die Sonne scheint hat man das Bedürfnis rauszugehen. Die Wärme im Gesicht zu spüren und sich an der bunten Welt zu erfreuen. Ich genieße schönes Wetter viel mehr als im Sommer, denn ich erwarte es nicht. Pure Freude kommt auf, wenn an einem regnerischem Tag auf einmal warme Strahlen durch die Wolken blinzeln. Aber auch ein stürmischer und grauer Tag an der See kann wunderschön sein. Warm eingepackt alle schlechten Gedanken aus dem Kopf pusten lassen und sich hinterher wie neu geboren fühlen.

Solche Momente bietet einem nur der Herbst.


Dies ist mein Beitrag zu #bloggenkunterbunt – Herbstblues ade!. Auch du kannst noch den ganzen Oktober an dieser Blogparade teilnehmen.

Liebst du den Herbst auch so wie ich oder welche ist deine liebste Jahreszeit? Und warum?

Herbst vereint Poesie, Gemütlichkeit, Kindheit und Schönheit und ist damit die beste aller Jahreszeiten. Warum genau erfährst du hier.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Absenden des Kommentars wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebener Text gespeichert. Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.

18 Kommentare