Pappbilderbuch: Wie kleine Tiere schlafen gehen

"Wie kleine Tiere schlafen gehen" ist ein süßes und wunderschönes Pappbilderbuch ab 18 Monaten aus dem Oetinger Verlag. Perfekt für das tägliche Einschlafritual.

Autorin: Anne-Kristin zur Brügge

Illustratorin: Marina Rachner

erschienen: August 2013

Altersempfehlung: ab 18 Monaten

16 Seiten

Preis: 7€*

Oetinger Verlag

Pappbilderbuch "Wie kleine Tiere schlafen gehen" ... und krault der kleinen Maus das Ohr.

Buchrücken

Für Mama, Papa und ihr Kuschelkind: das allerliebste Gutenachtbuch!

Wie sagt der Löwe Gute Nacht? Worüber freut sich das Mäusekind am meisten, bevor es glücklich einschläft? Die Tierkinder und ihre Eltern kuscheln am Abend vor dem Einschlafen genauso gern wie kleine Menschenkinder. Ein absolutes Lieblingsbuch fürs Gutenacht-Ritual! Acht Gutenacht-Szenen mit wunderschönen Bildern und liebevollen Reimen zum Mitsprechen.

Meine Meinung

Ich liebe dieses Buch. Aus zwei Gründen:

  1. Es ist wirklich schön und süß.
  2. Mein Kind liebt es.

Der zweite Grund ist der im Alltag wirklich entscheidende, aber der erste ist auch nicht ganz unwichtig. Wenn einem selbst das Buch nicht gefällt, dann liest man es auch nicht gerne vor. Egal, wie sehr sich das Kind dafür begeistert. Also mir geht es zumindest so. Wir haben ein Buch, das guckt sich das Kind sehr gerne an, aber die Texte dadrin sind so schlecht, dass ich es nicht gerne in die Hand nehme.

Pappbilderbuch "Wie kleine Tiere schlafen gehen" ... schöne, leichte Reime zum Einschlafen

Bei diesem Einschlaf-Buch ist das anders. Das Kind freut sich auf das Abendritual und wir freuen uns genau so. Und es wird nicht langweilig. Seit einem Monat besitzen wir das Buch und seit einem Monat lesen wir es jeden Abend. Ohne Pause. Ohne den Gedanken, dass es mal Zeit für ein neues Buch wird. (Beim Schreiben habe ich festgestellt, dass es das Buch auch als Fühlbuch* gibt. Das wäre tatsächlich noch eine interessante Option.)

Nacheinander werden alle Tiere ins Bett gebracht und Ohren gekrault, Nasen gestupst und Bäuche gestreichelt. Tagsüber zitieren mein Mann und ich ohne Absicht Stellen aus dem Buch und müssen dann lachen, wenn wir es merken. Die Reime sind sehr eingängig und setzen sich fest. Schon nach kurzer Zeit, aber nach einem Monat auf jeden Fall.

Pappbilderbuch "Wie kleine Tiere schlafen gehen" ... und zupft noch einen Floh, vom winzig kleinen Affenpo.

Dabei ist nichts an diesem Buch kitschig. Die Reime sind leicht und süß. Die Zeichnungen verströmen Wärme. Es ist einfach schön, dieses Buch. Schön anzusehen. Schön vorzulesen. Schön mitzumachen.


Rezensionen bei anderen:

"Wie kleine Tiere schlafen gehen" ist ein süßes und wunderschönes Pappbilderbuch ab 18 Monaten aus dem Oetinger Verlag. Perfekt für das tägliche Einschlafritual.