Zoo “Arche Noah” in Grömitz

Der Zoo "Arche Noah" in Grömitz ist ein schöner und gemütlicher Ausflugsort mit einem Kleinkind.

“Damals” im März 2020, kurz vor Corona, war ich das erste Mal seit geschätzten 15 Jahren wieder in einem Zoo. Und es war schön. Mir gefiel es, dem Kind gefiel es und unseren Begleiter:innen gefiel es auch. Dann kam die Pandemie und der Ausflug geriet in Vergessenheit.

Stachelschwein - Zoo Arche Noah in Grömitz

Glücklicherweise stolperte ich vor einigen Tagen über die Fotos, erinnerte mich und kann euch jetzt einen Ausflug in diesen kleinen und gemütlichen, aber nicht langweiligen, Zoo empfehlen.

Waschbar im Baum - Zoo Arche Noah Grömitz

Ich rede vom Zoo “Arche Noah” in Grömitz an der Ostseeküste. 1976 gegründet, ungefähr 10 Hektar groß und mittlerweile in zweiter Generation familiengeführt.

Ich habe keine Vergleiche, denn ich war davor ewig nicht in einem Zoo und seit dem auch nicht mehr, aber ich war positiv überrascht vom Platzangebot für die Tiere. Es erschien mir alles sehr weitläufig und großzügig.

Bis auf das Löwengehege. Und das Seehundbecken. Aber immerhin für die Seehunde ist wohl schon eine größere Anlage in Planung.

Löwe - Zoo Arche Noah in Grömitz

Ansonsten besteht der Rest des Zoos gefühlt aus begehbaren (Streichel-)Gehegen und Spielplätzen. Beides hat das gerade das Kind sehr begeistert. Während ich in Gedanken schon einen Nanduschnabel im Auge des Kindes sah, stand eben dieses Kleinkind fasziniert vor den großen Vögeln und hatte keine Berührungsängste.

Nandu - Zoo Arche Noah in Grömitz

Die Spielplätze waren damals noch nicht so interessant, heute würden wir dort wahrscheinlich fast den gesamten Besuch verbringen. Es gibt sogar einen extra Platz für Kleinkinder, der nach sehr viel Spaß aussah.


Alles in allem bietet sich der Zoo Arche Noah in Grömitz als Ziel für einen Familienausflug an. Kinder bis 3 Jahren haben kostenlosen Eintritt, bis 15 Jahre müssen 7€ gezahlt werden und alle ab 16 zahlen 11€.

Im Sommer von 9 bis 18 Uhr und im Winter von 9 bis Einbruch der Dämmerung.

Adresse: Mühlenstraße 32, 23743 Grömitz

Vom Zooparkplatz aus sind es übrigens gerade mal 1,5km bis zum Strand. Falls der Zoobesuch, warum auch immer, nicht gefallen sollte, ist das Alternativprogramm also nicht weit entfernt.

Der Zoo "Arche Noah" in Grömitz ist ein schöner und gemütlicher Ausflugsort mit einem Kleinkind.

2 Kommentare
  • Hallo Lexa,
    größer, schneller, weiter – das braucht es gar nicht. Ich finde es toll, dass in der Arche Noah die Kinder auch etwas näher in Kontakt mit den Tieren kommen können. Auch wenn einem als Mama dabei sicher auch mal das Herz in die Hose rutscht, wenn es ZU nah wird 😉
    Die Fotos sind Dir gut gelungen und zeigen, dass auch das Wetter passte. Ich hoffe, die Arche Noah und ähnliche Einrichtungen überstehen die Pandemiezeit!
    Liebe #Litnetzwerk-Grüße
    Gabi

    • Moin Gabi,
      ja, es wäre wirklich schade wenn so kleine Tierparks die Pandemie nicht überstehen würden. Mir liegt das auch viel mehr als viel Gewusel und “aufregende” Tiere.
      LG Lexa